zum Inhalt springen

"Philosophie kontrovers ist eine Präsenzveranstaltung. Der direkte Schlagabtausch und ein aktives Publikum verlangen eine Zusammenkunft in Zeit und Raum. So lange diese aus epidemiologischen Gründen nicht verantwortet werden kann, setzt diese Veranstaltungsreihe aus. Wir freuen uns, mit Ihnen in eine neue Runde interaktiver Kontroverse von Angesicht zu Angesicht zu starten – sobald die Richtlinien der Universität zu Köln dies zulassen.

Nicht alles lässt sich digital rekonstruieren – manches aber schon: Wir verweisen auf eine Fülle anderer virtueller Veranstaltungen am Thomas-Institut.

Über Philosophie kontrovers

Philosophie kontrovers - so heißt das Vortragsforum des Philosophischen Seminars der Universität zu Köln. Es ist der Versuch, Themen kontrovers und in disputativer Form zu diskutieren: stets gibt es neben dem Hauptredner einen Kommentator oder Opponenten.

Einen Überblick über die Veranstaltungen finden Sie hier: Veranstaltungen

Videomitschnitte der Vorträge sind hier abrufbar: Videos


Weitere Auskünfte:
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer / Robert Maximilian Schneider M.A.
Philosophisches Seminar / Thomas-Institut
Universität zu Köln
Universitätsstr. 22
D-50923 Köln
philosophie-kontrovers(at)uni-koeln.de