zum Inhalt springen

Wieviel Geschichte braucht die Philosophie

10.05.16 - 19.30 Uhr – Hörsaal II

 

Prof. Dr. Gerald Hartung (Wuppertal)

 

Philosophische Probleme und ihre Geschichte - Vom Nutzen der Philosophiegeschichte für die philosophische Bildung.

 

Respondent: Prof. Dr. Thomas Nisters (Köln)

 

 

14.06.16 - 19.30 Uhr – Hörsaal VIII

 

Prof. Dr. Hans-Joachim Glock (Zürich) 

 

What have the Historians ever Done for Us? Vor- und Nachteile des historischen Denkens für die Philosophie.

 

Respondent: Prof. Dr. Christoph Helmig (Köln)

 

 

Nach den Vorträgen und Diskussionen laden wir zu einem Umtrunk.

Weitere Auskünfte: Prof. Dr. Andreas Speer & Jochen Baumbach, M.A., Philosophisches Seminar / Thomas-Institut, Universität zu Köln, Universitätsstr. 22, D-50923 Köln, philosophie-kontrovers(at)uni-koeln.de